Szent Benedek Hostel
Kiadó szállás szálláshely / Unterkunft zu vermieten / rent a house
Káli-Becken
Szentbékkálla
Szent Benedek Hostel - Szentbékkálla
Im ganzen Jahr geöffnet!
In Szentbékkálla, am nördlichen Teil des Kál-Beckens mit malerischer Schönheit erwarten wir unsere lieben Gäste zur Erholung in einer stillen Gegend. Das Hostel für max. 40 Personen zu vermieten. Herzlich erwarten wir die Paare, Familien und großere freundliche Kreise, die sich in diesem wunderschönen Gebiet erholen möchten.
Hostel für max. 40 Personen zu vermieten.
- Zimmern
- für Frauen Badezimmer
- für Herren Badezimmer
- Gut ausgestattete Küche / gemeinsam für die Gäste zu bedienen /
- Überdachte Terrasse mit Gartenmöbeln

Im großen Garten stehen Ihnen Gartenmöbeln, Spielmöglichkeit für
die Kinder, Grill- und eine sichere Parkmöglichkeit zur Verfügung.

Programlehetőségek: Várlátogatás (Sümeg, Nagyvázsony), Tapolcai tavasbarlang, lovasprogramok, Salföldi Természetvédelmi major, Tűhegy- geológiai bemutató, Balaton, Zirci arborétum, jelzett kiránduló útvonalak-tanösvények. Közeli termálfürdők: Hévíz, Zalakaros, Kehidakustány.

Sie sind bei uns herzlich Willkommen!

Die Entfernungen:
Restaurant:
150 m
Einkaufsmöglichkeit:
100 m
Zentrum:
0 m
Bushaltestelle:
100 m
Reithof:
200 m
Steinmeer:
400 m
Strand (Balaton):
12 Km
50 km
Budapest
150 km
200 km

Gäste mit Haustier sind auch herzlich willkommen! (Aufpreis)
Preise
01. Januar - 31. Dezember
2.500 Ft / Person / Nacht
+ Heizung
Haustier: Aufpreis
Strom, Wasser, Gas, Bettwäsche und
Endreinigung sind im Preis inbegriffen.
Interessieren
Adresse:
  Sárvári Tamás
  H - 8281 Szentbékkálla
    Kossuth utca
Mobil:
  +36 30 96-92-792
E-mail:
  sarvaritamas@widenet.hu 
Web Seite:
  www.kali.hu/szallas/szentbenedek

Seite Freunde empfehlen - Szent Benedek Hostel

Káli, Káli-Becken, Szentbékkálla, Urlaub, Vermieten, Unterkunft, Unterkünfte, Quartier, Hostel, Appartement,
vermieten, Zimmer, Zimmervermietung, Zimmerdienst, zimmerinfo, Freizeit, Ferien, reservieren,

© 2001 kali.hu
BALATON - Datenbank für Unterkünfte am Plattensee
Update: 2015